Einsatzbereiche


Energieeffizient und umweltschonend
kühlen – mit Wärme als Antrieb.

Die Adsorptionstechnik von FAHRENHEIT kann überall zur Kühlung verwendet werden, wo Abwärme vorhanden ist. Dadurch, dass kein Strom für die Kühlleistung eingesetzt werden muss, erreicht unsere Kühltechnologie eine neue Dimension der Energieeffizienz.

Unsere Kälteaggregate und -module werden erfolgreich eingesetzt in der industriellen Fertigung, in der Gebäudekühlung, in Rechenzentren und in vielen anderen Anwendungen. Sie eignen sich auch ideal zur Verbindung mit Blockheizkraftwerken, und sie können in mobilen Anwendungen wie in Pkws und bei der Transportkühlung erheblich Energie und CO2-Emissionen einsparen.

Industrie & Gewerbe

Der Einsatz von umweltschonenden und äußerst stromsparenden Fahrenheit-Adsorptionskälteanlagen schont die Umwelt und zahlt sich unmittelbar finanziell aus.

MEHR ERFAHREN

Rechenzentren & Serverräume

Einen beachtlichen Anteil am Stromverbrauch hat die Kühlung. Unsere Adsorptionskälteaggregate bieten besonders in Rechenzentren ein enormes Einsparpotential.

MEHR ERFAHREN

Blockheizkraftwerke (BHKW)

In Kombination mit einem Blockheizkraftwerk können Adsorptionskälteanlagen zur maßgeschneiderten Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung eingesetzt werden.

MEHR ERFAHREN

Solare Kühlung

Durch die Kombination mit Adsorptionskälteanlagen wird aus überschüssiger solarer Wärmeenergie umweltfreundlich und effizient Kälte für Gebäude und Prozesse gewonnen.

MEHR ERFAHREN

Automobil & Transport

Mit unserer patentierten Zeolith-Beschichtungstechnologie erschließen sich neue Anwendungsgebiete – insbesondere auch bei mobilen Anwendungen von Klimatechnik wie in Automobilen, LKWs, Schiffen und Containern.

MEHR ERFAHREN