Über FAHRENHEIT

FAHRENHEIT – Cooling Innovation.


Pioniere der Adsorptions-
kältetechnik seit 2002.

FAHRENHEIT ist im Jahre 2002 als SorTech AG aus dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) ausgegründet worden. Von Anfang an standen Forschung und Entwicklung im Mittelpunkt des Unternehmens.

Das Unternehmen hat sich zum Markt- und Technologieführer für Adsorptionskühlung entwickelt. Die Technologie, die anfangs für solare Kühlung entwickelt wurde, hat sich seitdem in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern etabliert.


Aus Wärme Kälte erzeugen.

FAHRENHEIT-Kältemaschinen benötigen keinen Strom zur Kühlung, sondern arbeiten nach dem Prinzip der Adsorption. Dabei wird Wasserdampf vom Sorptionsmaterial (in unserem Fall Zeolith) „angesaugt“ und aufgenommen (adsorbiert), wodurch Wasser verdampft und Kälte erzeugt wird. Ist das Material gesättigt, wird es durch Wärmezufuhr regeneriert.

Solange irgendeine Form von Abwärme vorhanden ist, können unsere Maschinen Kälte viel effizienter und dadurch umweltfreundlicher erzeugen als bisherige Technik.

Innovationskraft und Umweltbewusstsein.

Nicht nur die Innovationskraft spielt bei FAHRENHEIT eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung neuer Kälteaggregate, sondern auch die Verantwortung für die Umwelt. Das fängt mit der Auswahl des Materials an: FAHRENHEIT verwendet Zeolith-Kristalle als Adsorbens. Dieser Mineralstoff ist vollkommen ungiftig und ökologisch unbedenklich. Als Kältemittel wird reines Wasser verwendet.


FAHRENHEIT:
Eine Geschichte der Innovation.

2002

Gründung der SorTech AG in Freiburg als Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut; Feldtests mit der Erstserie ACS 05.

2008

Erste Serienproduktion: Markteinführung ACS 08/ACS 15 in Deutschland.

2009

Internationale Marktführerschaft: mehr als 100 verkaufte Einheiten.

2011

Entwicklung der ersten Zeolith-Wärmepumpe.

2013

Technologiesprung durch Markteinführung der eCoo-Produktreihe.

2015

Markteinführung von eZea, des ersten Zeolith-basierten Kälteaggregats. Start von eCoo 2.0.

2016

Markteinführung eCoo Industry für Hochleistungsanwendungen.

2017

Mit der Umfirmierung in FAHRENHEIT markiert das Unternehmen den technologischen Leistungssprung durch die Marktreife der Zeolith-Technologie und tritt in eine neue Phase der Internationalisierung und des Wachstums ein.