AUS WÄRME WIRD KÄLTE

Die Adsorptionskältemaschine wird über drei Kreisläufe in die jeweilige Systemumgebung integriert:

  • Warmwasser-,
  • Kaltwasser- und
  • Rückkühlkreislauf
1
2
3
1

Über den Warmwasserkreislauf wird die Antriebsenergie zugeführt, die den Adsorptionsprozess in den Modulen antreibt

2

Dem zu kühlenden Objekt wird durch den Kaltwasserkreislauf Wärme entzogen.

3

Die Wärme aus den anderen beiden Kreisläufen (Wärme des zu kühlenden Objekts und Wärme zum Antrieb des Adsorptionsprozesses) wird über den Rückkühlkreislauf abgeführt und an die Umgebung abgegeben.