Steuerung und Regelungstechnik

Steuerung und Regelungstechnik

Flexible Steuerung und Regelung für
optimale Leistung unter allen Bedingungen.

Nicht nur die mechanische Konstruktion, sondern auch die Steuerungstechnik und die Schnittstellenauslegung tragen zur Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit unserer Aggregate bei.

Unsere Kälteaggregate sind mit einer modernen, programmierbaren Steuerung – z.B. SIMATIC oder Delta MX – ausgestattet. Der Betrieb der Kälteaggregate kann dadurch leistungs- oder wirkungsgradoptimiert erfolgen und auf die jeweilige Wärmequelle angepasst werden, um das Gesamtsystem hinsichtlich der Energieeffizienz zu optimieren.

Die Steuerung erleichtert auch die Bedienung der Kälteanlage erheblich, denn sie lässt sich beispielsweise mit allen Schnittstellen im Gebäudemanagement oder der Prozessleitstelle verbinden.

Unser HybridChiller profitiert von einem besonders intelligenten Steuerungsmodul: Die Steuereinheit bestimmt – je nach Kühlbedarf und Abwärmemenge – über einen Algorithmus den monovalenten oder bivalenten Einsatz von Kompression und Adsorption. Damit können auch Lastspitzen präzise und ohne Zeitverzögerung abgefedert werden. Ein maximal effizienter Betrieb ist dadurch gewährleistet.