Aus Abgaswärme Kälte erzeugen


Viele Produktionsprozesse erzeugen Abwärme in Form von Abgas. Häufig wird diese Abwärme ungenutzt in die Atmosphäre abgegeben. Dabei steckt in der Abwärme ein sehr großes Energiepotential, das mit Adsorptionstechnik zur Kühlung verwendet werden kann: Sowohl zur Kühlung der Fertigungsprozesse als auch zur Klimatisierung der Produktionshallen, um für die Mitarbeiter ein angenehmeres und produktiveres Raumklima zu schaffen.

Wärme wiederverwenden

Ob in Gießereien, bei der Plastikextrusion, in Lackierereien, der Laminatherstellung oder in vielen anderen thermischen Fertigungsprozessen – mit Adsorptionskühlung lässt sich diese Wärme wiederverwenden, um ohne Strom zu kühlen.

Voraussetzung ist dafür im Allgemeinen, dass die Wärme in Wasser überführt werden kann, typischerweise mittels Abgaswärmetauschern.