Kühle Rechner – Heisse Einsparpotenziale

It-cooling Mit Minimalem Stromverbrauch
Verbrauch hat die Kühlung mit herkömmlichen Technologien einen beachtlichen Anteil. Genau hier setzen die Kühlsysteme von FAHRENHEIT an. Denn Rechnerleistung wird in Abwärme umgewandelt – und die Adsorptionstechnik nutzt statt teurer elektrischer Energie exakt diese ohnehin vorhandene Wärmeenergie zur Kühlung
Ebenfalls möglich: der Antrieb durch effiziente externe Wärmequellen, etwa durch ein Blockheizkraftwerk (siehe Varianten 1 und 2). Für Betreiber von Rechenzentren und Serverräumen ergeben sich somit beträchtliche Einsparpotenziale. Parallel zu den Stromkosten reduzieren sich dabei auch die CO2-Emissionen – und als Kältemittel dient nichts als reines, unschädliches Wasser.

Antrieb Durch Abwärme Der Cpus

Besonders stromsparend ist es, die Abwärme der Rechenkerne selbst zur Kühlung einzusetzen. Diese Variante bietet sich insbesondere bei wassergekühlten Systemen an.

Antrieb durch externe Wärme.

Geringer Stromverbrauch, positive Umweltaspekte: Wirtschaftlich und energiepolitisch ist hier vor allem der Einsatz von Blockheizkraftwerken interessant. Auch Fernwärme eignet sich zum Antrieb unserer Kühlsysteme. Diese Variante ist sinnvoll ab ca. 5 kW Kältebedarf.

BEKLEIDUNGSHAUS FRITZ HOFMANN GMBH

BHKW versorgt das Modehaus mit Strom und nutzt die Abwärme für die Kühlung der Verkaufsräume über mehrere Etagen außerhalb der Heizperiode.

2017

Von der Maßschneiderei zum erfolgreichen und umweltbewussten Mode-Unternehmen.
Einzelhändler wissen, dass Kunden zunehmend selbstbewusster und wählerischer werden. Zu einem gelungenen Einkaufserlebnis gehört aber gleichermaßen das richtige Wohlfühlklima.

FAHRENHEIT bietet in mit seinen Adsorptionskältemaschinen hier genau die umweltfreundliche und kostenneutrale Lösung. Im Zusammenspiel mit der Abwärme des für die Stromerzeugung genutzten BHKW EC Power 15/30 ermöglicht die neue Kälteanlage eCoo 2.0. dem Kunden beim Betreten des Fachgeschäftes für exklusive Herren- und Damenmode den Genuss eines wohltuenden Temperaturwechsels, während der heißen Sommerhitze und erhöht die Aufenthaltsdauer der Kunden im Laden. Das erhöht die Kauflaune und gibt den Kunden ein noch exklusiveres Einkaufserlebnis.

Adsorptionskäteaggregate sind umweltfreundlich sparen Strom und reduzieren den Co2 Ausstoß. Umweltfreundlichen Shoppen, Modehaus Hofmann bietet einfach mehr.